„Internetradio machen“

…ist das Ergebnis von vielen Notizen, Arbeitsvorlagen, Hinweisen und Anregungen, die im Rahmen etlicher Seminare entstanden sind.  Gerne können einzelne Aussagen diskutiert, in Frage gestellt bzw. verbessert werden.

Bislang habe ich Internetradio-Workshops und Seminare für folgende Einrichtungen und Hochschulen durchgeführt:

  • Hochschule für Technik und Wirtschaft, Berlin
  • Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft, Berlin
  • Berlin Business School
  • Journalisten-Programm der Heinrich-Böll-Stiftung, Köln
  • FOM Hochschule, Hannover
  • Hochschule für Musik, Theater und Medien, Hannover
  • BITS-Hochschule, Berlin
  • Hochschule der populären Künste, Berlin
  • Diakonie Württemberg, Tübingen

Bei Interesse an der Durchführung eines Internetradio-Workshops gerne melden!

Denkbar sind Tages- und Wochenend-Workshops, Wochen-Seminare und Semester-Seminare und -Projekte.  Das Seminarkonzept sieht vor, dass die Teilnehmer schnell „live“ im Internet auf Sendung gehen. Sie konzeptionieren und planen Sendungen, überwachen redaktionell und technisch den Ablauf, nehmen Funktionen als Reporter, Autoren, Moderatoren und Redakteure war.

Zum Seminarkonzept gehört, dass ich einen entsprechenden Server zum „Ausstrahlen“ der Sendungen anmiete und mich nach Absprache auch um umentsprechende Musik-Lizenzen kümmere. Außerdem bringe ich entsprechende Technik (Computer, Mischpult, Mikrofone) mit, die überall (auch außenstromunabhängig) aufgebaut werden kann. Nach Bedarf schalte ich Prepaid-Internetverträge frei, ansonsten bietet sich an, stationäre (W)LAN-Verbindungen zu nutzen.